Sankt Valentin Online

 

„Valentin fährt sicher!“

Fahren Sie vorsichtig und Sankt Valentin gewinnt!

Sankt Valentin kann in den nächsten Wochen nur gewinnen. Denn beim Verkehrssicherheitsspiel „Valentin fährt sicher!“ sollte es nur Gewinner geben. Gewinner sind alle Sankt Valentiner, wenn sie im Sommer gratis für zwei Wochen das Schwimmbad nützen können aber noch mehr alle Sankt Valentiner, wenn die Straßen in unserer Heimatstadt sicherer sind. STR Thomas Hagmüller möchte mit dieser Initiative das Bewusstsein für unser Verhalten im Straßenverkehr vertiefen und zugleich  auf spielerische Art Sankt Valentin auf die „Siegerstraße“ führen.

30er einhalten

In Sankt Valentin gibt es zahlreiche 30er-Zonen. Vor den Schulen und im Wohnbereich sollten die Autofahrer langsam und vorsichtig unterwegs sein, da hier überall Überraschungen und Gefahren warten. Spielende Kinder, Fußgeher, Radfahrer, ... sie alle benötigen rücksichtsvolle Verkehrsteilnehmer.

50er einhalten

Aber auch im restlichen Ortsgebiet gilt es, die erlaubte Höchstgeschwindigkeit einzuhalten. Stellen Sie sich nicht immer die Frage, wie schnell man fahren kann, sondern wie langsam.

Das Spiel

Ende März wurde zwei Wochen lang an verschiedenen Stellen von Sankt Valentin die Geschwindigkeit der Autos gemessen. Daraus ergibt sich nun eine Durchschnittsgeschwindigkeit.


Die Herausforderung

Vom 24.04. bis 05.05.2017 werden an den selben Stellen zu den selben Zeiten wieder Messungen durchgeführt. Schaffen es die Sankt Valentiner, die letzte Messung der Durchschnittsgeschwindigkeit vom März zu unterbieten, dann haben alle gemeinsam gewonnen.

Der Preis

Bei Sieg ist vom 16. Juli bis 30. Juli 2017 der Eintritt ins Sankt Valentiner Freibad gratis.

Die Hoffnung

Wenn wir uns bemühen, langsamer zu fahren, werden wir für den Bereich „Verkehr“ eine Verbesserung der Situation erreichen, die schlussendlich dazu führt, dass wir Sankt Valentin für uns alle ein bisschen lebenswerter gestalten.
Die Stadtgemeinde würde sich sehr freuen, wenn sich die Bevölkerung an der Aktion beteiligt!