Sankt Valentin Online

Bauvorhaben

Sie planen ein Bauvorhaben auf Ihrer Liegenschaft in St. Valentin? Dann stehen Ihnen die Mitarbeiter der Bauabteilung der Stadtgemeinde St. Valentin unter 07435 505 DW 2510 (Bauamtsleiter Ing. Werner Schachafellner) gerne zur Verfügung.

Für Bauprojekte mit kleineren Umfang wie beispielsweise Carports, Photovoltaikanlagen, Gartenmauern, Garten- bzw. Gerätehütten, Abbruch von Gebäude(teilen), thermische Fassadensanierungen etc. ist in der Regel eine Bauanzeige gem. §15 NÖ BO ausreichend. Für darüberhinausgehende Projekte muss eine Baubewilligung gem. §14 NÖ BO mit dazugehöriger Baubeschreibung erteilt werden.

Wichtige Grundlage für Bauvorheben ist der Flächenwidmungs- und Bebauungsplan der Stadtgemeinde St. Valentin

Gemäß der Niederösterreichischen Bauordnung 1996 NÖ BO ist die Einhaltung baurechtlicher Vorschriften unerlässlich, die von der Bauabteilung bzw. Bausachverständigem überprüft werden und eine erforderliche Zeit inanspruchnehmen.

ACHTUNG: ab 01.02.2015 ist die Niederösterreichische Bauordnung 2014 NÖ BO gültig

Für die in der neuen NÖ Bauordnung 2014 verpflichtende Angabe der Gebäudedaten gem. Adress-, Gebäude- und Wohnungsregisters (AGWR II) stellen wir das entsprechende Formular online zum Abruf zur Verfügung: AGWR-Formular mit Ausfülloption

Fertigstellungsmeldung

Bitte beachten Sie, dass bei der Fertigstellung von genehmigten Bauprojekten eine Bauführerbestätigung ("Fertigstellungsmeldung") erforderlich ist. Die Bauführerbestätigung ist auch maßgeblich (bei Neubauten oder Schaffung zusätzlicher Wohneinheiten) für die ordnungsgemäße Eintragung in das Gebäude- und Wohnungsregister (GWR) und der damit verbundenen Freigabe im Zentralen Melderegister (ZMR).

Daher weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass Sie mit der Stadtgemeinde St. Valentin rechtzeitig vor einem Wohnsitzwechsel in Ihr neues Eigenheim Kontakt aufnehmen.