Sankt Valentin Online

Herzlich willkommen in der Tourismusstadt St. Valentin !

Bild StadtamtDie westlichste Stadtgemeinde Niederösterreichs ist Teil der schönen Natur- und Kulturlandschaft Mostviertel. Seit mehr als 950 Jahren ist St. Valentin eigene Pfarrgemeinde, deren heutige Hauptkirche laut eingemeißelter Jahreszahl seit 1472 existiert. Ebenso ist die kleinere Filialkirche in Rems einen Besuch wert. Das Geschichtliche Museum der Stadtgemeinde St. Valentin beleuchtet die geschichtliche wie kulturelle Vergangenheit unserer Stadt.

 

Eine besondere Attraktivität unserer Gemeinde dürfte die Landschaft sein. Die unterschiedlichen Landschaftsformen, die von den Ebenen im Osten und der Mostviertler Hügellandschaft im Westen laden zu erholsamen Wanderungen und Radausflügen ein. St. Valentin ist eine Moststraßen-Gemeinde, dementsprechend lässt sich von hier aus die schönsten Flecken des Mostviertels erkunden. Während die Landschaft das Auge bereichert, kommen Sie bei den Mostheurigen und -wirte auch auf Ihre Gaumenfreuden.

 

Bild RadfahrerZahlreiche Freizeitaktivitäten stehen Ihnen in unserer Gemeinde neben Wandern und Radfahren zur Verfügung: Tennis, Segeln, Reiten, Squash, Asphaltstockschießen sind nur einige davon. Im Schwimmbad lassen sich auch die heißesten Sommertage bequem verbringen. Der Modellflugplatz lässt Kinder-, aber auch manche Erwachsenenherzen höher schlagen. Kulturelle Veranstaltungen wie das jährliche Mostbirnzellulid, das Musikfestival wiederAUFhorchen sowie die Mostviertler Kabaretttage, die bekannte österr. Kabarettisten nach St. Valentin bringen, runden das touristische Angebot ab.

 

Mit 38.000 Nächtigung im Jahr zählt unserer Stadt zu den größten Tourismusgemeinden im Bezirk Amstetten, nicht zuletzt hervorgerufen durch unsere international tätigen Gewerbebetriebe.

 

Die nähere Umgebung und ihre Ausflugsziele

Die Lage unserer Gemeinde bietet zudem zahlreiche weitere Ausflugsmöglichkeiten in der näheren Umgebung:

Besuchen Sie den nahegelegenen Tierpark oder den Theatersommer in der Nachbargemeinde Stadt Haag. Weitere attraktive Ausflugsziele im Mostviertel sind das Stift Seitenstetten, Sonntagberg oder Waidhofen/Ybbs.

Die mittelalterliche Eisenstadt Steyr lädt ebenso zu einem Besuch ein, wie Christkindl oder die reizvolle Landschaft der Region Pyhrn-Eisenwurzen mit dem Nationalpark Kalkalpen. Richtung Linz ist die alte Römerstadt Enns (Lauriacum) mit der schönen Altstadt samt Stadtturm und der Wallfahrtsbasilika in Lorch. Auf weiteren Weg liegt das Stift St. Florian und der Geburtsort des berühmten Komponisten Anton Bruckner, Ansfelden.

In Linz, europäische Kulturhauptstadt 2009, stehen zahlreiche kulturelle wie geschichtliche Ausflugsmöglichkeiten zur Verfügung. Etwa der Pöstlingberg mit seiner Wallfahrtsbasilika, der märchenhaften Grottenbahn oder der interessanten Bergbahn. Die Linzer Innenstadt bietet sowohl eine reizvolle Altstadt und einen malerischen Schloßberg, als auch exzellente Einkaufsmöglichkeiten an der Landstraße. Das Kunstmuseum Lentos, das Brucknerhaus und das oö. Landestheater bieten ein gutes Kulturangebot. Von Linz aus bestehen auch gute Möglichkeiten die Hügellandschaft des Mühlviertels zu erkunden.

Durch die Nähe zum Donaustrom lassen sich einige der bekanntesten Ausflugsziele entlang der Donau von St. Valentin aus erkunden. Mauthausen sowie das Keltendorf Mitterkirchen sind in nur wenigen Autominuten zu erreichen. Zu einem schönen Ausflug lädt auch die Wein- und Weltkulturerberegion Wachau ein, die Sie innerhalb einer Stunde von St. Valentin aus erreichen. Grein, der Strudengau oder das Stift Melk liegen auf dem Weg in die Wachau, auch die Schallaburg lässt sich bequem erreichen.